Kunsttherapie und Gruppenangebote

Kunsttherapie im Einzelsetting



Intuitives Plastizieren - Eine kunsttherapeutische Entdeckungsreise - Wochenendworkshop


Es zeigt sich was ist.

In diesem Workshop werden wir mit Ton plastizieren. Dazu braucht es keinerlei Vorkenntnisse. In der Plastik zeigt sich mehr, als wir mit unserem Denken meinen zu wissen oder zu erkennen. Beim Plastizieren sind wir stark mit unserem Tastsinn in Kontakt, was im Übrigen der erste Sinn ist, der sich im Fötus entwickelt. Diese Möglichkeiten werden wir nutzen, um uns tastend den Fragen anzunähern: Wo stehe ich gerade, mit welchem Thema bin ich innerlich beschäftigt, was will sich durch mich entwickeln, was sind unerkannte Potenziale, wie blockiere ich mich und was will ich wirklich?


Sa 18.06. + So 19.06.2022

Sa: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

So: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kosten: 250 Euro incl. Material pro Wochenende


Veranstaltungsort: NOGALLERY, Wilhelm-Mauser-Str. 31A, 50827 Köln www.no-gallery.com



Die Schattenseite - Ein kunsttherapeutischer Wochenendworkshop



Als Kinder haben wir gelernt uns an den Anforderungen der Eltern zu orientieren und auch anzupassen, um ein glückliches Leben zu leben - aber nicht nur! Wir haben auch Strategien entwickelt, um uns vor schmerzhaften Erfahrungen zu schützen. Die daraus entstandenen unbewussten Überzeugungen, Vorstellungen und Wünsche verengen unsere Wahrnehmung und lassen uns immer wieder die gleichen Erfahrungen machen. Veränderung und Wachstum ist blockiert.

In diesem kunsttherapeutischen Workshop erforschen wir diese Schattenseite in uns, wie dieser machtvolle Teil versucht, das Leben zu kontrollieren. Mit einer wohlwollenden und auch humorvollen Haltung begegnen wir dieser kindlichen Abwehr in uns. Das Erkennen und Annehmen ohne Urteil lässt uns fühlen und innerlich weiter werden.


Sa 30.04. + So 01.05.2022

Sa: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

So: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kosten: 195 Euro incl. Material pro Wochenende


Veranstaltungsort: NOGALLERY, Wilhelm-Mauser-Str. 31A, 50827 Köln www.no-gallery.com


Werkstatt für aktive Lebensgestaltung


laufende feste Gruppe - monatlich, Donnerstagabend


Wo will ich eigentlich hin in meinem Leben?

Wir reagieren oft zu stark, das Außen, wie auch alte unbewusste Prägungen bestimmen dann unser Leben. Wir verlieren uns dabei und trotten dahin.

Mit Hilfe der Kunst werden wir aktiv und stärken uns in unserer Vision und unseren Zielen. Künstlerisch heißt spielerisch, mit Freude probieren und verändern, sichtbar machen, was unerkannt war. Widerstände erkennen, kreative Lösungen finden, die der Kopf nicht findet.

ORT: Mauenheimer Str. 10, 50733 Köln

donnerstags ,monatl., feste Jahresgruppe,

UHRZEIT: 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr



ICH IN DER KUNST



Ein Kurs zum Selbstausdruck, zur Entspannung und zur Reflektion in der Gruppe. Mit Hilfe von Anregungen kann die momentane Lebenssituation ausgedrückt und künstlerisch weitergearbeitet werden.

Vielfältige Materialen werden von mir gestellt


Neben den künstlerischen Mitteln werden wir auch mit Imaginationen und Phantasiereisen, evtl. auch mit Inneren Anteilen und deren Aufstellung, im Gespräch und im Austausch in der Gruppe arbeiten.





Das Innere Kind - Potenzial für Lebendigkeit und Kraft



Unser "Inneres Kind" ist ein hilfreiches Bild für den Zustand, in dem wir uns klein, hilflos, ohnmächtig und nicht in der Lage fühlen unser Leben zu gestalten. Ein blockierter Zustand, voller negativer Überzeugungen, der es erschwert, unsere Ziele im Leben zu erreichen. Wir glauben nicht an unsere Kraft. Nicht selten versuchen wir diesen Zustand zu verstecken, abzuwehren, wegzuschieben oder andere dafür verantwortlich zu machen.

In unserem "Erwachsenen Ich" dagegen erleben wir uns als kraftvoll und als Gestalter unseres Lebens.


In der Arbeit mit dem "Inneren Kind" finden wir einen verständnisvollen und wohlwollenden Umgang mit dem "Kind" in uns. Wir lernen es zu beruhigen und zu versorgen und hinter ihm zu stehen. Gleichzeitig stärkt dies unser "Erwachsenes Ich" und damit unsere Handlungskompetenz.


In diesem Kurs konzentrieren wir uns verstärkt auf unsere Ziele im Leben und widmen uns den Blockierungen (negativen Überzeugungen des "Inneren Kindes"), die uns davon abhalten.


Wir werden uns inhaltlich mit dieser Thematik auseinandersetzen, um uns selbst besser zu verstehen und um in unsere Kraft zu kommen.

Neben den künstlerischen Mitteln erarbeiten wir das Thema auch mit Imaginationen, im Gespräch und im Austausch in der Gruppe.



Einige Krankenkassen wie z.B. die Securvita und einige BKK´s, auch die BEK übernehmen anteilig Kosten der Kunsttherpie/Maltherapie aufgrund eines Rezeptes durch einen Arzt.




Innere Stärke und Kraft

Ressourcenarbeit mit Inneren Anteilen und küntlerischen Mitteln


Wir sind gewohnt auf das zu schauen, was nicht funktioniert, was uns stört und nicht auf das, was hilfreich und gut ist, was funktioniert.

Wir Menschen haben eine große Problemlösungskompetenz! Evolution und Entwicklung wäre ohne diese Kompetenz gar nicht möglich.

Leider fühlen wir uns oft zu sehr belastet und inkompetent, haben keinen Zugang zu diesen Fähigkeiten, unsere Angst und innere Überzeugungen lähmen uns.

In diesem Kurs wecken wir mit Imaginationen und im künstlerischen Ausdruck unsere Potenziale und Stärken. Wir holen sie ins Bewusstsein, um wieder Zugang und Vertrauen zu ihnen zu haben, um mit ihnen zusammen unsere Lebenswelt zu gestalten. Die Kunst bietet den Vorteil, dass spielerisch ausprobiert und experimentiert werden kann, was wir uns im Alltag oft nicht trauen. Sie stellt eine Probehandlung dar.

Neben den künstlerischen Mitteln erarbeiten wir das Thema auch mit Imaginationen, mit Märchen, im Gespräch und im Austausch in der Gruppe.